Das Binärsystem


Intro

Hintergrund

Der Computer kann nur mit zwei Zuständen arbeiten (Strom fließt oder Strom fließt nicht). So werden die beiden Zahlen 0 und 1 des Zweiersystems genutzt. Mit einer technischen Schaltung können damit alle Rechenoperationen genutzt werden. Eine Stelle im Zweiersystem heißt Bit. Ein Bit ist die kleinste Darstellungseinheit und kann die Werte „0“ oder „1“ annehmen. Um mehrere Zahlen darzustellen, schreibt man ein Bitmuster (vgl. Video links).

Dabei ist die Position der einzelnen Nullen und Einsen von wichtiger Bedeutung.

Quelle: basierend auf Duden Informatik S1, Informatische Grundbildung (2017)

Im Zweiersystem (Binärsystem) zählen



Erklärvideos Binärsystem

Erklärvideo 1: Grundlagen
Erklärvideo 2: Umrechnung Binär in Dezimal
Erklärvideo 3: Umrechnung Dezimal in Binär

Schau dir das erste Video von oben noch einmal an. Kannst du die Zahlen (bzw. die Bitmuster) ohne größere Probleme in das Dezimalsystem umrechnen?
Überprüfe dich selbst.

Die Lösungen findest du hier: 170_10, 87_10, 127_10, 255_10, 227_10, 15_10, 75_10, 59_10, 241_10, 240_10, 224_10, 1_10
Wenn du größere Probleme hast, solltest du das Material noch einmal durcharbeiten.


Hast du Fragen, dann nutze das Kontaktformular:

Ein Kommentar

  1. Wirklich super duper Website, durch Ihr Wissen, welches sie auf der Seite vermitteln, haben sich meine Noten stark verbessert.
    Danke für ihre Arbeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert